WIR STELLEN UNS VOR...

Foto: Frankenpost/Hofer Anzeiger

Zertifizierung der 14 Gästeführer 

2007 erfolgte die Ausbildung von 14 Gästeführern nach den Richtlinien des Bundesverbandes der Gästeführer in Deutschland e.V. (BVGD). Die Ausbildung wurde in Verantwortung des Nordoberfränkischen Vereins für Natur-, Geschichts- und Landeskunde e.V. durchgeführt. Seitdem ist die Gruppe tätig und arbeitet eng mit der Tourist-Information der Stadt Hof und dem Landkreis Hof zusammen.

Foto: Dagobert Burmeister

Zertifizierung von 10 weiteren Gästeführern

Auch 2013 führte der "Langnamenverein" die Ausbildung nach den Richtlinien des BVGD durch. Bei der Pressevorstellung waren die Vorstände des Langnamenvereins, Dr. Arndt Kluge und Beatrix Münzer-Glas, sowie Gästeführer der Ausbildungsjahrgänge 1994 und 2007 in den Ratsstuben des Hofer Rathauses anwesend.



..MEDIENBEITRÄGE ÜBER UNS

Das Hofer Volksfest 2017

Auf Initiative von Dieter Busch waren die Gästeführer Hof das erste Mal beim Festumzug am Freitag den 28. Juli 2017 zur Eröffnung des Hofer Volksfestes dabei.

 

 

Das Hofer Volksfest

gehört zu den größten seiner Art weit und breit und ist aus dem Kalender der Stadt Hof schon lange nicht mehr wegzudenken. Mit Attraktionen für Jung und Alt, gemütlicher Atmosphäre, einem tollen Musikprogramm und vor allem auch vielen kulinarischen Schmankerln begeistert es jedes Jahr tausende Besucher. Die Gäste kommen dabei aus Nah und Fern an das Festgelände zwischen Nailaer Straße und Ernst-Reuter-Straße.

mehr Infos unter Stadt Hof

 


Andreas Geisser Fotografie (via facebook)

Nachts unterwegs mit Franz Schmidt - dem Scharfrichter, der aus Hof stammte.

Ungefähr 40 Besucher begleiteten Scharfrichter Franz Schmidt (Wolfgang Pollnick) bei seiner ersten Tour am 20.04.2016 durch das abendliche Hof. Gespannt lauschten sie den Geschichten über den Aufgabenbereich des Scharfrichters, sein tägliches Leben, die Stellung in der Gesellschaft und die mehrjährige (!) Ausbildung. Er berichtete ausführlich, wie „erfinderisch“ man früher in Sachen Folter und Hinrichtungen war. Angefangen beim Pfählen über Därmen und Rädern bis hin zum Wässern war dabei alles vertreten. Warum der Scharfrichter ausgerechnet vor einem Erotikshop einen Halt einlegt, könnt Ihr bei einem der nächsten Rundgänge erfahren. - Einfach bei Gelegenheit in der Touristinfo beim Rathaus vorbeischauen, dort bekommt Ihr weitere Informationen.

Spannend und gruselig war es - Danke Wolfgang!

zur homepage von Andreas Geißer

Jochen Bake Fotografie (via facebook)

Was wäre eine Veranstaltung ohne Fotos?

Jochen Bake hat es wieder möglich werden lassen die Hussitenführung 2016 der Gästeführerinnen und Gästeführer Hof Stadt und Land im Bild fest zu halten. Lassen Sie sich begeistern und genießen Sie die tollen Aufnahmen!

zur homepage von Jochen Bake


..EINIGE UNSERER AKTIVITÄTEN

Fortbildung

Nach der Stadtführung wurde das Erika Fuchs Haus | Museum für Comic und Sprachkunst in Schwarzenbach a.d. Saale besucht. Die Museumsleiterin, Frau Dr. Hentschel, führte durch die noch nicht ganz fertig gestellten Räumlichkeiten und beantwortete bei der anschließenden gemütlichen Runde in der Gaststätte Wolfschlucht unsere Fragen.

Umwelttag 2015

Beim Umwelttag im Bürgerpark Theresienstein in Hof stellten wir den Besuchern knifflige Fragen. Wer diese richtig beantwortete, konnte aus unserem Führungsangebot eine Führung auswählen und mit einer weiteren Person kostenlos daran teilnehmen.

Insgesamt gab es 112 glückliche Gewinner.

Herzlichen Glückwunsch!

Die Husitten kommen! - Augenzeugen berichten...

(jährlich am Sonntag vor dem Schlappentag)

Zum Jahrestag des Hussitensturms 1430 laden wir zu einer ganz besonderen Stadtführung ein. In mittelalterlichen Kostümen schildern der rohe und aufschneiderische Hussit Herbert und die fromme Hofer Bürgerin Edith, wie sie den Überfall erlebt haben - jeder natürlich aus seiner Sicht.

Hier geht es zu den Bilder aus 2016


Altstadtfest 2016 in Schwarzenbach a.d. Saale

Natürlich waren wir auch am Altstadtfest am 27. und 28. August 2016 unterwegs um uns zu präsentieren.

Hofer Herbstmarkt 2016

Unterwegs auf dem Hofer Herbstmarkt.

Am Samstag, 24.09.2016, haben wir uns, bei strahlendem Sonnenschein, auf den Weg durch den Hofer Herbstmarkt gemacht um für uns zu werben. Der Hofer Nachtwächter, der Scharfrichter und der Schwarzenbacher Amtsbote wurde von den Marketenderinnen unterstützt, die während der Einlagen Prospekte und Postkarten an die Besucher verteilten.

Ein rundum gelungener Event - gerne wieder!

Hier geht es zu weiteren Bildern

Unsere Reiseleiter für Westböhmen

Bei der ganztägigen Aus- und Weiterbildung in Westböhmen am 20.12.2016 haben unsere Reiseleiter für diese Region ihre Erfahrungen und ihr Wissen ausgetauscht. Damit haben wir einen weiteren Schritt der Qualifikation erreicht.


Gästeführerfortbildung Im Landkreis Kronach informierten sich Mitglieder unserer Gruppe über die Sehenswürdigkeiten im Frankenwald.

Markgrafenkirchen - Kirchenführungen

Seit dem 18. Jahrhundert prägen die Markgrafenkirchen das Bild einer ganzen Region. Insbesondere in den protestan-tischen Gebieten, den damaligen Fürsten-tümern Ansbach und Bayreuth, sind sie zu finden. In Oberfranken stehen mehr als 100 Kirchen in diesem Baustil.

Umwelttag 2017

Am Sonntag, 18.06.2017 fand, bei strahlendem Sonnenschein, der Umwelttag auf dem Theresienstein in Hof statt. Rainer Krolop stellt die historische Wasserver-sorgung von Hof und deren Funktionsprinzip vor. Zusätzlich berichtete er bei einer Führung über die Erdbebenwarte.